Visum-Sofort






Starwind-Reisen.de


Auswärtiges Amt informiert...

Zoll-Infocenter
 

Belarus

Versicherung

Zur Zeit sollen alle Ausländer bei der Einreise in die Republik Belarus an der Grenzübergangsstelle einen Pflichtkrankenversicherungsvertrag mit einer belarussischen Versicherungsgesellschaft abschließen.

Die Versicherungspolice, die durch eine ausländische Versicherungsfirma herausgegeben wurde, muss:
 
1. Für das Territorium der Republik Belarus gelten;
2. Für die Zeit gelten, in der der Ausländer sich in der Republik Belarus aufhält;
3. Auf eine Versicherungssumme von mindestens 5 000 USD ausgestellt werden;
4. Die Versicherungsfälle umfassen, die durch das belarussische Recht über die Pflichtkrankenversicherung festgelegt sind.

Einzelne Ausländergruppen sind von der Versicherungspflicht ausgeschlossen. Es sind zum Beispiel:

- Ausländer, die durch das Territorium der Republik Belarus im Transitverkehr in den internationalen Zügen und Flugzeugen durchfahren;
- Staatsbürger aus den Ländern, mit denen die Republik Belarus ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Bereich der Medizin und der Medizinwissenschaften hinsichtlich der unentgeltlichen ersten bzw. notwendigen medizinischen Hilfe abgeschlossen hat;
- Ausländer aus den GUS-Staaten, denen die erste bzw. medizinische Hilfe unentgeltlich geleistet wird.

Versicherungsgebühren hängen von der Zeit des Aufenthalts auf dem Territorium der Republik Belarus ab. Für alle zwei Aufenthaltstage muss man umgerechnet 1 USD zahlen.

Reisekrankenversicherungen so wie Reiseschutz-, Gepäck- und Reiserücktrittskostenversicherungen etc. können entweder bei Ihrem Versicherungsunternehmen oder direkt bei uns abgeschlossen werden.

Wir arbeiten mit den Reiseversicherungen Elvia und Die Europäische zusammen.

Mehr dazu: www.belarus-botschaft.de.

weiter >>>


<< Beantragung eines Visums
Zahlungskonditionen >>