Visum-Sofort






Starwind-Reisen.de


Auswärtiges Amt informiert...

Zoll-Infocenter
 

Kasachstan

Allgemeine Informationen

Die Einfuhr von Waffen, Munition, Drogen (Rauschgift), Gift- und stark wirkenden Stoffen, seltenen Flora- und Faunaarten und pornographischen Waren in die Republik Kasachstan ist grundsätzlich verboten. Militärische Gebäude und Anlagen (dazu zählen auch zivile Flughäfen!) dürfen in der Regel nicht fotografiert werden.

Für ein ausgestelltes Visum können keine Gebühren zurückerstattet werden.

Einladungen, die wir für die Visumerstellung der Länder Kasachstan, Aserbaidschan, Turkmenistan, Tadschikistan, Usbekistan, Belarus, Russland, Kirgisien und Ukraine besorgen, können grundsätzlich nach Bestellung nicht storniert werden und werden auch bei Nichtnutzung berechnet.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird.

Für den Transport von Haustieren sind Dokumente für das Tier und ein tierärztliches Attest mit der Übersetzung ins Kasachische oder ins Russische erforderlich.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Einreise nach Kasachstan trotz gültigen Visums verweigert werden kann, sofern sich an den Grenzstellen entsprechende Hinweise ergeben.

Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der aufgeführten Informationen wird nicht übernommen. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung angebotener Links entstehen, sind ausgeschlossen.

Weitere Informationen zum Visumverfahren können Sie der Homepage der Botschaft der Republik Kasachstan unter  http://www.botschaft-kasachstan.de entnehmen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise und einen angenehmen Aufenthalt in der Republik Kasachstan!

Gerne vermitteln wir Ihnen einen Flug nach Kasachstan.

<< Anmeldung