Visum-Sofort






Starwind-Reisen.de


Auswärtiges Amt informiert...

Zoll-Infocenter
 

Polen

3 Schritte zu Ihrem Visum

Schritt 1. Legen Sie folgende Unterlagen bereit:

2.1. Foto im Passbildformat
2.2. Reisepass (mindestens 6 Monate gültig)

Schritt 2. Bereiten Sie folgende Formulare vor (bitte ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben):

3.1. Formular 1 (Auftragerteilung)
3.2. Formular 2 (Visumformular)

Schritt 3. Schicken Sie uns alle ausgefüllten und unterschriebenen Formulare, Pässe, Passbilder sowie alle zusätzlich benötigten Unterlagen per Post oder Kurier zu. Sie sollten die Unterlagen mindestens als "Einschreiben" zusenden*.

Nach Eingang Ihrer Unterlagen bekommen Sie von uns eine Rechnung zugeschickt.**
Sie erhalten Ihre visierten Pässe per Post oder Kurier termingerecht zurückgeschickt.
Bitte lesen Sie unsere AGB.



Für deutsche Staatsangehörige besteht keine Visumpflicht sowohl bei Ein- als auch bei Ausreise und auch bei Transitreisen durch Polen.

Ausländer, unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit, sind von der Pflicht zum Besitz eines polnischen Transitvisums befreit, solange sie über ein gültiges kurzfristiges Visum, bzw. über einen Aufenthaltstitel eines EU-Staates verfügen.

Personen, die über einen unbefristeten Aufenthaltstitel für Deutschland verfügen, dürfen zwecks des Aufenthalts bis zu 90 Tagen nach Polen visumfrei einreisen (ausgenommen Einreise zwecks Arbeits-, Studienaufnahme oder zum ständigen Aufenthalt). diese Regelung gilt auch für Kinder, die keinen unbefristeten Aufenthaltstitel haben aber deren Eltern einen unbefristeten Aufenthaltstitel haben und die im Reisepass der Eltern eingetragen sind.
Beamte des polnischen Grenzschutzes sind berechtigt, dem Ausländer - trotz  des erteilten Visums - die Einreise in die Republik Polen zu verweigern.

*Selbstverständlich können Sie alle Unterlagen persönlich einreichen und abholen. Wir berechnen dabei keine zusätzlichen Portogebühren.

** Nach Eingang Ihrer Unterlagen prüfen wir diese auf Vollständigkeit und senden sie danach an das zuständige Konsulat, ohne auf den Eingang Ihrer Zahlung zu warten. Bei eiligen Aufträgen senden Sie uns bitte den ordnungsgemäß ausgefüllten Überweisungsschein mit Stempel Ihres Kreditinstituts zu (per Fax oder Email). Er wird als Nachweis getätigter Zahlung akzeptiert. Bei etwaigen Problemen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Einreisebestimmungen >>